Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles beim TuS:

Ü32 Südwestmeisterschaft abgesagt!

 

Einen Tag vor Turnierbeginn sagt der Verband das größte und wichtigste Turnier der Ü32 Fußballer im Südwesten ab! Unglaublich eigentlich und ein Nackenschlag für die Vereine und den Gastgeber Hornbach, der sicherlich einige Wurstpakete einfrieren darf. Als Grund wurden uns zahlreiche Absagen genannt. Na das sind wir ja gewohnt! Ein Ausweichtermin wurde nicht genannt. 

 

 
 

Aktuelle Egebnisse Ü32 und Ü40 auf Fußball.de:

Ü32 Link - Ü 40 Link


 

 

Ü32 Viertelfinalspiel verlegt

 

Auch der SV Burgalben bekam für sein Pokalspiel gegen den TuS keine Mannschaft zusammen, hier stimmten wir einer Verlegung auf den 26.10. zu.

 


 

Ü40 erst im März 2020

 

Nachdem die SG Schwarzbachtal alles versuchte, dass das Pokalhalbfinale der Ü40 verschoben wird, findet das Spiel nun in einem halben Jahr am 28.3.2020 (!) statt. Wir hoffen, dass alle Oldies bis dahin noch leben und die Ü40 ins Finale schießen können.

 


 

 

AH gewinnt Kerwespiel beim FCM

 

Zur Merzalber Kerwe fuhr unsere AH mit einem Mix aus Ü32, Ü40 und Ü50. In der ersten Halbzeit domierte klar der TuS, vor dem Tor versagten allerdings die Nerven oder scheiterte man am sehr guten Torwart Ronny Fahr. Dirk Dreffkorn erzielte dennoch die 1:0 Führung nach Vorarbeit von Ronnie Gütermann. Nach der Pause stockte das Passspiel der Lämer AH, Merzalben kam zu Gelegenheiten und Sebastian Busch nutzte eine davon zum Ausgleich. Der in der 1. Halbzeit beschäftigungslose Torwart des TuS - Oliver Orth - durfte in Halbzeit 2 auf dem Feld ran und erzielte den verdienten 2:1 Siegtreffer.


  

30.8.2019: TuS AH unterliegt Hermersberg 

 

Da das Pokalspiel der Ü40 gegen den SV Hochstellerhof kampflos gewonnen wurde, spielte unsere AH das Kerwespiel in Hermersberg und unterlag mit 0:1.

 

TuS AH feiert Kerwesieg gegen SF Bundenthal

 

Am Kerwefreitag hatten wir die Sportfreunde aus Bundenthal zu Gast, die mit einer sehr guten und fairen Mannschaft antraten. Thomas Schuster und Daniel Oehme trafen für den TuS zur 2:0 Pausenführung. 4 x rettete das Aluminium zudem für die Gäste. Nach der Pause wurde durchgewechselt, der Spielfluss beim TuS kam etwas ins Stocken. Zu diesem Zeitpunkt konnten wir uns bei unserem Torwart Florian Sauer bedanken, dass Bundenthal torlos blieb. Thomas Schuster mit seinem 2. Treffer besiegelte schließlich den letztlich doch klaren Kerwesieg.

 

TuS AH fertigt SC Weselberg ab

 

In einem Testspiel am Freitag abend gewann unsere AH gegen den SC Weselberg mit 9:1. Die Gäste reisten nur mit 9 Spielern an, also wurde auch von Seiten des TUS nur mit 9 Mann agiert. 

Link zu Aufstellung und Torfolge bei Fußball.de HIER

 

Ü40 ungeschlagen und ohne Gegentor bei den Südwestmeisterschaften!

 

Nach einem 0:0 gegen Wormatia Worms, 1:0 gegen VfB Waldmohr und einem 4:0 gegen die SG Tal, verpasste man das Regionalturnier für die Berlin Quali nur um ein Tor. Nur der jeweilige Gruppenerste qualifiziert sich in einem fragwürdigen Modus für das Regionalturnier mit den Kontrahenten aus dem Saar- und Rheinland. Das Torverhältnis entschied und hier stand Wormatia Worms (6:0) mit einem Tor besser da als unser TuS (5:0). Als undankbarer Gruppenzweiter verlor man das anschließende Elfmeterschießen um die goldene Ananas mit 4:3 gegen Rheinzabern. Gewinner Unterhaardt gewann das Finale mit 2:1 gegen Wormatia Worms. Ein großartiges Turnier und eine gute Leistung reichte dieses mal leider nicht.

 


 

Ü40 Senioren reisen am 1. Juni nach Gimbsheim zur

SWFV Südwestmeisterschaft

 

Nach dem Gewinn der Ü40 Kreismeisterschaft geht es am 1.6.2019 für unsere Ü40 weiter nach Gimbsheim zur Südwestmeisterschaft. Hier treffen unsere Männer auf folgende Gegner:

 

Kreis Pirmasens: TuS Leimen

Kreis Kusel-Kaiserslautern: VfB Waldmohr

Kreis Rheinpfalz: SG Unterhaardt

Kreis Südpfalz: SG Rheinzabern/Neupotz

Kreis Mainz-Bingen: FSV Mainz 05

Kreis Birkenfeld: SC Idar-Oberstein

Kreis Kaiserslautern-Donnersberg: SV Enkenbach

Kreis Bad Kreuznach: FC Vikoria Merxheim

Kreis Rhein-Mittelhaardt: SG Tal

 

Die Mannschaft reist mit dem Bus an, es sind noch ein paar Fanplätze frei. 

 


 

Ü50 der SG Gräfenstein scheitert bei der Kreismeisterschaft

 

Die Ü50 Senioren-Teams aus Leimen und Merzalben liefen bei der diesjährigen Kreismeisterschaft erstmals gemeinsam unter dem Namen SG Gräfenstein auf. Zu Beginn des Turnieres konnte man dem Titelverteidiger Sauerbachtal ein 0:0 abluchsen. Leider musste man sich im Anschluss dem SV Hornbach mit 1:2 geschlagen geben. Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1 war Albert Gomille vom FCM. Gegen Rieschweiler verloren wir dann mit 0:1, gegen den FC Münchweiler spielte man 1:1 Remis ab (Torschütze Klaus Matheis). Die SG Sauerbachtal gewann das Turnier verdient!

 

 

 

 


 

Kreispokalsieger: Auch die Ü32 gewinnt gegen Hermersberg

 

Die Ü32 gewann wie im Vorjahr souverän den Kreispokal und qualifiziert sich somit erneut für das Turnier um die südwestdeutsche Meisterschaft. Nach nur einer Woche stand man erneut gegen den SV Hermersberg auf dem Rasen. Ronnie Gütermann und Jochen Hartmann trafen zum 2:0 Endstand in einer spannenden und fairen Begegnung.

 

 


 

Kreispokalsieger: TUS Ü40 besiegt den Seriensieger SV Hermersberg

 

Nachdem der SV Hermersberg seit 2010 ohne Unterbrechung den Kreispokal für sich entscheiden konnte, gewann nun erstmalig der TuS Leimen den begehrten Kreispokal. Damit qualifiziert sich das Team für den Südwestentscheid in Gimbsheim am 1.6.2019. Torschütze in einem spannenden Spiel war Thomas Schuster in der 43. Spielminute!

 


 

TuS Ü40 im Finale

 

Nachdem die Ü32 bereits im Pokalfinale ihrer Altersklasse steht, zog an diesem Wochenende auch die Ü40 in das Pokalfinale ihrer Altersklasse ein. Mit 2:0 konnte man beim SV Hochstellerhof gewinnen. Die Tore für den TuS erzielten Thomas Schuster per Strafstoß und Holger Hasic in der Nachspielzeit. Ein hochverdienter Sieg in einem sehr emotionalen Spiel

 

TUS Ü32 mit Kantersieg in Weselberg

 

Unsere Ü32 gewann am Samstag 6.4.2019 einen Test beim hoch gehandelten SC Weselberg mit 7:1 und zeigt sich somit gut vorbereitet für das Pokalfinale gegen Hermersberg. Ronnie Gütermann (3), Tom Schuster (2), Sebastian Heil und Benny Petersen trafen für den TuS.

 

5:1 in Erfweiler! TuS Ü32 erneut im Kreispokalfinale

 

 

Die TuS Ü32 steht erneut im Pokalfinale! Dieses findet am 11.5.2019 um 18.30 am behängten Köpfel in Leimen statt. Im Halbfinale am 30.3.2019 gewann man beim spielstarken Gastgeber SG Erfweiler/SV Hinterweidenthal am Ende deutlich mit 5:1. Nach 15 Spielminuten schoss Jochen Hartmann einen direkten Freistoß scharf aufs Tor der Gastgeber, der Torwart konnte nur abprallen lasen und Ronnie Gütermann schob zur Führung ein. Das 2:0 erzielte dann Jochen Hartmann noch vor der Pause mit einem fulminanten 20-Meter Schuss. Nach der Pause spielten sich Christian Langner und Benni Petersen mit einem doppelten Doppelpass durch die Abwehr der SG und Benni Petersen erhöhte auf 3:0. Ronnie Gütermann wurde 7 Minuten später klar gefoult, Thomas Schuster erzielte souverän vom Punkt das 4:0. Danach kamen die Gäste 6 Minuten vor Ende der Partie zum Ehrentreffer aus abseitsverdächtiger Position. Dennoch schön herausgespielt! Benni Petersen, Leimens Bester an diesem Tag, markierte den Endstand aus 40 Metern mit einem sehenswerten Heber über den Torwart. Ein verdienter Sieg, jetzt wartet das "Finale dehäm in Läme" gegen den SV Hermersberg!

4:0 Heimsieg gegen Mölschbach

 

Am 23.3.2019 gastierte die SG Mölschbach/Waldleiningen in Leimen und unterlag unserer Ü32 mit 4:0. Leimen spielte aus einer gesicherten Defensive heraus, vor allem die Doppelsechs Thomas Schuster und Jochen Hartmann konnten jeglichen Spielfluß der Gäste unterbinden. Ein rundum gelungener Auftakt in die Saison 2019.