Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles beim TuS:

Saisonabbruch steht bevor!

Eine Umfrage des Verbandes brachte das Ergebnis, dass über 75% der Vereine einen Saisonabbruch bevorzugen und nach dem Sommer mit der neuen Spielzeit starten wollen. Ergänzend wäre denkbar, dass die Tabellenführer aufsteigen. Warten wir die Entscheidung mal ab. 

 

B-Juniorinnen BuLi

 

Bericht über Amelie Matheis in den News!

 

15. DAHSC abgesagt:

Leider wird die AH des TuS Leimen dieses Jahr nicht zu den deutschen Meisterschaften reisen können. Die Veranstaltung wurde abgesagt. In Aussicht gestellt wurde uns allerdings die Teilnahme am 16. DAHSC beim Blumenthaler SV (Bremen).

 

 

Sensation in Nordhorn! Ü32 scheitert im Achtelfinale gegen den Turniersieger Spandauer Kickers und belegt den 10. Platz beim 14. DAHSC

 

Der TuS Leimen stellt aktuell eine Ü32, die unter den Top 10 in Deutschland zu finden ist. Was sich wie ein Märchen anhört, wurde am vergangenen Wochenende Realität. Gegen Deutschlands Top Teams trat unsere Ü32 als krasser Außenseiter an. Natürlich wussten wir um die eigenen Stärken aber bereits bei der Beobachtung der ersten Spiele wurde uns klar, dass es bei der 14. inoffiziellen deutschen Meisterschaft sehr schwierig wird. Trotzdem gingen wir zuversichtlich und couragiert in das erste Spiel gegen den 3. der ewigen DAHSC Tabelle SV Broitzem. Verdient mit 2:1 fuhren wir die ersten 3 Punkte ein. Danach folgte ein 1:1 gegen einen starken FC Radolfzell, 1:0 gegen einen Turnierfavoriten Blumenthaler SV und ein 2:0 gegen  Thüringens  Seriensieger Weimar. Mit unglaublichen 10 Punkten gewannen wir unsere Gruppe und mussten gegen den späteren Turniersieger Spandauer Kickers aus Berlin ran. Darunter gleich 4 Ex-Profis, die noch nicht all zu viel von ihrer Klasse verloren haben. Spandau war zwar klar besser aber unsere Defensive konnten auch sie nicht knacken. Ein vielumjubeltes 0:0 war das Ergebnis, so musste das Elfmeterschießen den Sieger ermitteln. Hier versagten uns die Nerven, die ersten 3 Schützen verschossen, Oliver Orth konnte 1 x parieren. Leimen war raus und belegte rechnerisch den Tabellenrang 10 unter Deutschlands besten 40 Teams. Ein unvergessliches Event mit einer tollen Mannschaftsleistung von 1-22. Großes Kompliment auch an die Aktiven, die ihre Abschlussfahrt nach Nordhorn buchten und uns tatkräftig unterstützten.

 

Der Kader der 14. DAHSC 2019

 

Torwart: Oliver Orth - Sven Hoffmann

Abwehr: Florian Sauer - Florian Cronauer - Klaus Matheis - Markus Lechner - Stefan Lehner - Christoph Sommer - Christian Skvaridlo - Ralf Meinert

Mittelfeld: Daniel Oehme - Jochen Hartmann - Christian Langner - Benjamin Petersen - Mathias Langner - Thomas Schuster - Marc Dully - Sascha Zimmermann - Rainer Aulfinger - Holger Hasic

Sturm: Jacek Zieczak - Ronnie Gütermann